Herzlich Willkommen

in der Grundschule Diesterweg

in Wurzen


 Wir begrüßen alle Besucher unserer Homepage

ganz herzlich.

Mit diesen Seiten möchten wir Ihnen die Möglichkeit geben,

unsere Schule etwas näher kennenzulernen

und einen Blick in unser Schulleben zu werfen!

 

 

___________________________________________________________________________

___________________________________________________________________________

 

___________________________________________________________________________

 

Sportfest am 17.06.2022

 

17 Schüler der Pestalozzi - OS, viele Eltern, Studentinnen, das Team der Diesterweg - GS und auch Erzieher des Hortes - alle betreuten Stationen und führten 10 Gruppen von einem Wettkampf zum anderen. Ob beim 800m - Lauf, beim Weitsprung, beim 50m - Sprint, beim Ballweitwurf, Gold-, Silber- und Bronzemedaillen waren eine begehrte Trophäe.

 

Alle helfenden Eltern waren zum Dank Gäste auf unserer Schulhof - Party.

Die Großen aus der Pesta erhielten eine Freikarte ins Dreibrückenbad. 

 

 

__________________________________________________________________________

 

Eine tolle Idee des Schülerrates wird Wirklichkeit

 

 

Da staunten die Lehrer nicht schlecht, als sie am 16. Juni mit Erdbeertorte und Kaffee auf einer ganz langen Hofpause verwöhnt wurden.

 

Vor einigen Wochen fragte der Schülerrat bei der Schulleitung an, ob es ausnahmsweise einmal erlaubt sei, die Hofpause um eine ganze Stunde zu verlängern. Dann ging es an die Planung. Ein Lose - Stand wurde vorbereitet, Obst und Wasser organisiert, die Firma Klaus sponserte leckeren Apfelsaft, eine Hüpfburg gab es auch und ganz viele Spiele wurden aufgebaut.

Die Zeit war sehr schnell vorbei und es hat allen viel Freude bereitet.

 

___________________________________________________________________________

 

Unsere Grundschule belegte erfreulicherweise erneut den 2. Platz beim Sportabzeichenwettbewerb für das Jahr 2021.

 

Zur Auszeichnungsveranstaltung im Leipziger Zoo am Donnerstag, den 16.06.2022, fuhren 3 Schülerinnen der vierten Klassen mit unserer Sportlehrerin Frau Schulz.

 

Auch in diesem Jahr nehmen wir wieder am Wettbewerb für das Deutsche Sportabzeichen teil und hoffen uf eine gute Platzierung.

___________________________________________________________________________

Einweihungsfeier im Heimatverein Roitzsch

 

___________________________________________________________________________

 

Gabriel Meier aus der Klasse 4a startete am 21. Mai 2022 beim ADAC Enduro Jugend Cup Ost (EJC) in Hohndorf bei Zschopau in die neue Saison.

"Der Auftakt erfolgte auf dem Prolog-Areal des Enduro-Klassikers „Rund um Zschopau“ ... Die Schülerklasse 65 entschied Gabriel Meier für sich. Für den Lossataler war es der erste EJC-Sieg..." Am Start waren 23 Kinder, das Rennen dauerte 90 Minuten.

 

https://sachsenbike.de/enduro-jugend-cup-viele-premieren-zum-ejc-auftakt/

 

___________________________________________________________________________

 

Bis zum Himmelfahrtwochenende sind alle Klassen unserere Schule aufgerufen, den ihnen anvertrauten Bereich unseres Schulhofes zu pflegen.

Die Klasse 4a nahm sich am Freitag, 20. Mai, der 13 Pflanzsteine an, die an der Straße zwischen Schul- und Hortgelände stehen. Am Nachmittag wurden die Pflanzsteine von den Hortkindern der 4a von Unkraut befreit. Sie trugen neue Erde auf (danke auch für die Spende der Familie Eilitz/Pötzsch). Um bienenfreundliche Pflanzen einzusetzen, wurden Lavendel und Gazanien besorgt und von den Schülerinnen und Schülern eingepflanzt. Dabei bewiesen alle einen "grünen Daumen". Zum Schluss wurde kräftig gegossen.

Danke an unseren Hausmeister Herrn Zäuner und seine Kollegin, die vorher das Gras um die Steine gemäht haben und uns Schubkarre und Geräte zum Einsatz bereitstellten.

Nun werden die Schüler der 4a regelmäßig gießen und ihre Pflanzen "betreuen".

 

 

Bei der Outdoor AG geht’s heiß her!

 

In der Outdoor AG unserer Schule lernen die KInder den bedachten Umgang mit Feuer. Die Gefahren aber auch der Nutzen ist ein wichtiger Bestandteil im Lernprozess eines Kindes.

 

Die verschiedenen Möglichkeiten ein Feuer zu entfachen sind spannend und erfordern höchste Konzentration :)

 

Auch der Garten bekommt so langsam eine Schönheitskur. Die Fleißigen Handwerker kümmern sich um den Rasen, die neue Sitzecke und die Outdoor AG um die Pflanzen, Bäume und Unkraut.

 

 

___________________________________________________________________________

 

 

Am Feriensamstag, 23. April 2022, war der Welttag des Buches. Zu diesem Anlass startete die Stiftung Lesen gemeinsam mit den Kultusministerien aller Bundesländer und weiterer Partner die Buchgutschein-Aktion "Ich schenk dir eine Geschichte". Gegen Vorlage eines Gutscheins erhielten die Schülerinnen und Schüler der Klasse 4a am Dienstag, 12. April 2022, in der Buchhandlung "Buchstaben Tempel" in Wurzen ein Exemplar des neuen Welttagbuches "Iva, Samo und der geheime Hexensee" der Kinderbuchautorin Bettina Obrecht und des Illustrators Timo Grubing. Dieses Buch ist ein Comicroman. Frau Tempel hatte in ihrer Buchhandlung eine kleine Schnitzeljagd mit 6 Stationen vorbereitet, immer zwei Schüler bearbeiteten im Team die gestellten Aufgaben.

 

Ziel der Aktion ist es, Schülerinnen und Schülern rund um den Welttag des Buches Lesefreude zu schenken, um deren Lesekompetenz zu steigern. Der Klasse 4a hat der Ausflug in den Buchladen gut gefallen. Herzlichen Dank an Frau Tempel und an zwei Muttis, die uns begleitet haben.

 

 http://www.welttag-des-buches.de

 

 https://buchstaben-tempel.buchkatalog.de/

 

 

___________________________________________________________________________

 

Startschuss für mehr Mitbestimmung

 

 

Am 13.04.2022 fand unser erster Schülerrats-Workshop des Schuljahres statt.

 

 

Eigentlich wollten sich die Klassensprecher:innen der Klassenstufen 2 – 4 bereits im November zusammensetzen, um sich fit für ihre Aufgaben im Schülerrat zu machen. Aufgrund von Corona durften keine Veranstaltungen zwischen Schüler:innen unterschiedlicher Klassen stattfinden. Und so mussten wir lange auf diesen Tag warten. Doch nun war es endlich soweit.

 

Gemeinsam mit unserem Schulsozialarbeiter Herrn Röthig und zwei Referent:innen des NDK Wurzen beschäftigten sich die Klassensprecher:innen mit den Aufgaben eines Schülerrates. Dazu gehören regelmäßige Treffen, die an unserer Schule ab sofort alle 4-6 Wochen für 1-2 Schulstunden stattfinden werden. Damit der Zusammenarbeit im Schülerrat gut funktioniert, lernten sich alle Personen mithilfe von Spielen und Übungen näher kennen. Sie tauschten sich über ihre Erfahrungen in den einzelnen Klassenräten aus, die an unserer Schule ab Klassenstufe 2 alle 1-2 Wochen in den Klassen stattfinden. Aus dem Ablaufplan und den Gesprächsregeln des Klassenrates kann sich der Schülerrat viel abschauen. Mithilfe verschiedener Rollen, wie der Moderation, dem Regel- und Zeitwächter sollen alle die Möglichkeit haben, sich zu beteiligen. Ein Protokoll hilft dabei, sich an die Absprachen und Beschlüsse zu erinnern und diese weiter zu verfolgen.

 

Bei einem Planspiel wurden die Klassensprecher:innen aufgefordert, ihre Traumschule, anfangs alleine und später in Gruppen, aufzumalen. Dabei konnten alle viel darüber lernen, die eigene Meinung einzubringen, aber auch die Meinungen anderer zu akzeptieren und auf gemeinsame Lösungen zu kommen.

 

Das Echo der Teilnehmer:innen auf den Workshop fiel ausnahmslos positiv aus. Als wertvoll wurde vor allem auch die Tatsache empfunden, wie schön es ist mit Mitschüler:innen anderer Klassenstufen zusammenzuarbeiten. Ein großes Dankeschön gilt auch dem DRK Hort Kinderland Sonnenschein für die unkomplizierte Bereitstellung der Räumlichkeiten an diesem Tag.

 

 

Fortgesetzt wird die Schülerratsarbeit nun in monatlichen Treffen der Klassensprecher:innen und ihrer Stellvertreter:innen mit der Begleitung unseres Schulassistenten Herrn Schorn, der krankheitsbedingt leider nicht selbst am Workshop teilnehmen konnte, diesen aber mit vorbereitete.

 

 

 

 


 

___________________________________________________________________________

 Die Kinder unserer Schule haben das wunderschöne Plakat selbständig und frei gestaltet. Es höngt seit dem 23.03.2022 im Schulhaus und füllt sich seitdem mit immer mehr Statements und Zeichungen. Liebe Kinder, wir danken euch für eure Anteilnahme!

___________________________________________________________________________

Besuch des amerikanischen Konsuls in der Klasse 4a

 

Am 18.03.2022 besuchte der amerikanische Konsul Ken Toko die Klasse 4a unserer Grundschule. Er las aus dem Buch "Die kleine Raupe Nimmersatt" in der englischen Sprache vor. Anschließend beantwortete Herr Toko noch viele Fragen der Kinder. So zum Beispiel, wo er lebt, ob er verheiratet sei, ob er Kinder hat. Herr Toko ist schon in vielen Ländern gewesen und konnte den staunenden Kindern ihre Fragen gut beantworten. :-)

 

____________________________________________________________________________

____________________________________________________________________________

Download
Video Friedenstaube.MP4
QuickTime Video Format 12.5 MB

____________________________________________________________________________

Neues aus unserem GTA "Große Legotechniker":

Download
GTA Lego präsentiert.mp4
MP3 Audio Datei 5.6 MB

 

Programm Miteinander Füreinander

 

 

Am 7. und 8. März 2022 hatten die Schüler unserer Schule die Gelegenheit, dem Liedermacher Dirk Preusse bei einem Konzert zu lauschen.  Coronakonform bot Herr Preusse jeder Klasse unserer Schule ein eigenes Mitmach-Konzert an.

So lauschte u. a. die Klasse 4a Liedern wie "Miteinander Füreinander", das Lied vom freundlichen Grüßen

"Guten Tag" und "Mensch ärgere dich nicht". Die Kinder wurden angeregt, mitzusingen und mitzuklatschen, einige waren Freiwillige, die Dirk Preusse vorn auf der Bühne unterstützten.

 

https://www.dirkpreusse.info/

 

https://www.design-imfluss.de/portfolio/projekt/dirk-preusse-leise-toene-liedkonzerte/

 

____________________________________________________________________________


 

____________________________________________________________________________

____________________________________________________________________________

 

Zirkusprojekt mal klein im Englischunterricht

 

Im Englischunterricht der Klasse 3/II reisen die Schüler zur "Circus Island". Mr. Ringley benötigt Hilfe, weil alle seine Akteure weggegangen sind. Und so beschlossen die Schüler der 3/II, Mr. Ringley zu helfen. Sie stellten eigene Zirkusnummern auf und spielten sie in englischer Sprache vor einem kleinen Publikum. Eingeladen waren ihre Klassenlehrerin und ihre Erzieherin. Vielen Dank den Akteuren. 

 

____________________________________________________________________________

Kindermund...

 

 

Eine Schülerin der Klasse 4 hatte Schmerzen am Arm. Auf die Frage, weshalb ihr der Arm weh tut antwortete sie: "Mein Arm ist verzündet".

 

 

____________________________________________________________________________

 

Der "Wencel-Express" geht jetzt auf große Fahrt

 

"Das eisern gehütete Geheimnis ist endlich gelüftet und zwar ganz offiziell. Mit dem Start des reformierten Stadtverkehrs in Wurzen zum Fahrplanwechsel am 12. Dezember wird künftig der "Wencel-Express" auf der Linie A pendeln."

LVZ vom 11./12. Dezember 2021

 

Die Kinder unserer Klasse 4a nahmen am Wettbewerb zur Namensgebung des Busses teil. In Anlehnung an das Sachsentag-Maskottchen schlugen die Kinder den Namen "Wencel-Express" vor. Zu unserer großen Freude haben wir den Wettbewerb gewonnen. Feierlich überbrachten der Oberbürgermeister Herr Röglin und die Pressesprecherin Frau Hanspach die schöne Nachricht. Als Dankeschön erhielten alle Kinder der Klasse 4a einen tollen Beutel mit Leckerein und Bastelsachen.

 

____________________________________________________________________________

 

Ginger in Love

 

Unser Ginger hatte heute Besuch von einer Lady namens Ella. Die Beiden hatten viel Spaß miteinander und haben sich wunderbar verstanden, obwohl Ginger nur die englische Sprache beherrscht. Nun muss Ella ein wenig englisch und Ginger ein wenig deutsch lernen, damit sie sich noch besser kennenlernen können. :-)

 

 ____________________________________________________________________________

 

 

Am 06.12.2021 fand unser traditionelles Schulhaussingen statt. Frau Scheibe spielte auf der Gitarre wunderschöne Weihnachtslieder, die all unsere Kinder mitsingen konnten. Es war ein schönes kleines Schulhauskonzert. Ein kleines Geigenspiel konnte uns Emma aus der 4. Klasse darbieten. Vielen Dank, liebe Emma und auch vielen Dank an alle Kinder, die so schön mitgesungen haben.

 

Download
Video Schulhaussingen.MP4
QuickTime Video Format 9.6 MB

____________________________________________________________________________

 

Plakataktion Bäume der 4. Klassen

 

 Viele Gespräche mit unseren Schülern zeigten, dass die Kinder sehr traurig darüber sind, dass so viele gesunde Bäume in unserer Eduard-Schulze-Straße in Wurzen während der Straßenerneuerung gefällt werden sollen. Die Schüler der Klasse 4 besprachen im Klassenrat diese Problem und beschlossen, ihren Unmut darüber zu Papier zu bringen. Sie bastelten kleine Plakate und befestigten sie gemeinsam mit den Klassenlehrern und dem Sozialarbeiter Herrn Röthig an den alten Linden.

Kein Baum sollte in der heutigen Zeit einem Straßenumbau zum Opfer fallen. Tagtäglich lesen und hören wir, dass unsere kostbare Umwelt mit ihrer vielfältigen Fauna und Flora geschützt werden muss. Das ist das oberste Gebot.

 

Kann unsere Stadt Wurzen nicht ein Vorbild sein und die zuständigen Behörden überzeugen, dass nicht noch eine weitere Allee sterben muss?

 

Die besorgten Kinder und Lehrer der Diesterweg-Grundschule Wurzen