Herzlich Willkommen

in der Grundschule Diesterweg

in Wurzen


 Wir begrüßen alle Besucher unserer Homepage

ganz herzlich.

Mit diesen Seiten möchten wir Ihnen und euch die Möglichkeit geben,

unsere Schule etwas näher kennenzulernen

und einen Blick in unser Schulleben zu werfen!

 

 

Mitmachkonzert der Sächsischen Bläser Philharmonie

 

Im Schweizer Garten durfte die gesamte Schule Toni Tonart helfen, sein Orchesterhaus aufzubauen. Mit seiner liebevoll witzigen Art hat er den gesamten Raum dazu gebracht, im Takt mitzumachen und kräftig zu tanzen. 

Dabei konnten die Kinder die Musik nicht nur mit dem ganzen Körper erleben, sondern lernten gleichzeitig ganz viel über die Instrumente des Bläserorchesters. Peter Sommerer, der Dirigent, erklärte einzelne Instrumente und zeigte, wie das Orchester gemeinsam spielt. 

So konnte Tonis Orchesterhaus mit der Hilfe aller erbaut werden und die Kinder noch den schönen Liedern von Brahms, Grieg, Prokoffiew und anderen Künstlern lauschen. 

Mai 2024


Sportfest 2024

 

Mit einem kräftigen "Sportfrei!" wurde das diesjährige Sportfest eröffnet. Die Schüler unserer Schule sammelten sich auf dem Rasen im Stadion beim Gymnasium Wurzen. Natürlich sind wir, ganz sportlich, zum Zielort gelaufen!

Nach Altersklassen aufgeteilt, ging es dann an die verschiedenen Stationen: Ausdauerlauf (800m), Sprint (60m), Weitwurf und Weitsprung. Dabei haben alle Kinder ihr Bestes gegeben und dadurch top Ergebnisse erreicht. Mal sehen, ob sich der ein oder andere auf der Rekordtafel verewigt hat...

In jeder Altersklasse gab es, in jeder Sportart, für die drei Besten Medaillen. 

Die Sportler konnten sich mit einem kleinen Snack und einem Trinkpäckchen zwischendurch stärken.

Unterstützt wurden die Lehrer durch viele Elternteile und einer neunten Klasse der Pestalozzi-Oberschule Wurzen. An alle Helfer noch einmal einen ganz großen Dank! 

Komplett k.o. ging es dann zurück in die Schule, da hat uns der Bus zum Glück geholfen. 

Mai 2024


Schülerrat organisiert Schulhof-Event

 

Am 17. Mai war es endlich soweit. Ab der Frühstückspause bis zur Hofpause gab es Angebote, Leckereien, Musik und viel Freude auf dem Schul- und Hortgelände.

Der Schülerrat stellte auch in diesem Schuljahr wieder ein ganz besonderes Highlight für alle Schüler/innen und Mitarbeitende der Diesterweg-Grundschule auf die Beine.

Bei einem großen Schulflohmarkt konnten allerlei Bücher, CDs, Spiele und Spielzeuge den Besitzer wechseln. Gleich nebenan boten die Klassensprecher/innen leckere Kuchen zum Verkauf an. Auf dem Hortgelände gab es eine OpenAir-Disco mit viel Tanz und guter Laune.

Die Idee und Umsetzung lag ganz in den Händen der Klassensprecher/innen unserer Schule, die in diesem Jahr von unserer FSJlerin Frau Ponnwitz und unserem Schulsozialarbeiter Herrn Röthig begleitet wurden.

Sowohl der Flohmarkt, als auch der Kuchenbasar wurden restlos ausverkauft. Der Erlös kommt den Schülerinnen und Schülern unserer Schule zugute, indem das Geld für die Ideen und Projekte des kommenden Schülerrates zur Verfügung stehen wird.

Sowohl die Schüler/innen als auch das Schulpersonal zeigten sich rundum zufrieden. Besondere Erwähnung fand die sehr gute Stimmung während des gesamten Events, die hoffentlich noch lange nachwirkt.

 

Mai 2024


Wandertag in Canitz

 

Mai 2024


Welttag des Buches

 

Zum UNESCO-Welttag des Buches (23.04.2024) hatten sich die Klassen 4a und 4b im LeseLaden Wurzen angemeldet. Initiiert von der Stiftung Lesen und weiteren Partnern wird es Viertklässlern ermöglicht, in einem Buchladen einen Gutschein für ein Buch einzulösen ("Ich schenk' dir eine Geschichte."). Wir danken Frau Zehrfeld und ihrem Team vom LeseLaden Wurzen, die uns am 30. April 2024 im LeseLaden begrüßten. Die Schüler konnten im Laden "schnuppern" und lösten dann in mehreren Stationen ein Rätsel. Danach erhielt jedes Kind eine Ausgabe des Comicromans "Mission Roboter - Ein spannender Fall für die Glücksagentur".  Nun kann zu Hause weitergelesen werden. Die Teilnahme am Welttag des Buches ist an der Diesterweg-Grundschule Teil der Leseförderung für unsere Schüler. 

 

 

April 2024


Lesung im Ringelnatzhaus

 

Ziemlich gut gelaunt verließen die Kinder der vierten und dritten Klassen am Donnerstag, den 18.4.24, das Ringelnatzhaus Wurzen. Grund dafür war eine lustige, rundum gelungene Lesung von dem Duo Hans-Christian Schmidt als Autor und Andreas Német als Illustrator.

Die beiden Herren arbeiten gemeinsam an Kinderbüchern und stellten den Klassen drei davon vor. Im Buch „Hunger! Käpt’n Piet hat Appetit“ baut sich der hungrige Pirat Piet ein riesiges Sandwich mit allem, was er finden kann- blauer Wal, Zitteraal, Zuckermais und Erdbeereis.

In dem, zum Nachdenken anregenden, Buch „Eine Wiese für alle“ trifft eine Horde Schafe auf ein fremdes Schaf in Not und die Tiere müssen sich entscheiden, ob sie helfen möchten.

Schließlich versuchten die Monster aus dem Buch „ Das schrecklichste Monster der Welt“ das Publikum zu erschrecken und zu zeigen, wie unheimlich sie sind- leider nicht ganz erfolgreich.

Die Schülerinnen und Schüler wurden aktiv in die Lesung einbezogen- es wurde mit einer Gitarre musiziert, gesungen, gerätselt, gemalt und vor allem sehr viel gelacht.

Wir danken dem Ringelnatzhaus Wurzen für die Einladung und diesen schönen Vormittag.

 

April 2024


Ostergrüße

 

Die Diesterweg Grundschule sendet euch kunterbunte und fröhliche Ostergrüße nach Hause. Wir wünschen euch die schönsten Überraschungen in gut versteckten Nestern und farbenreiche Eierchen. 

Habt ein paar schöne Feiertage und genießt die freie Zeit. 

Wir sehen uns im April mit viel Energie und erholt wieder. 

 


alljährlicher Frühjahrsputz 

 

Am Samstag, dem 16. März war es wieder soweit- zahlreiche kleine und große Helferinnen und Helfer kamen zum alljährlichen Frühjahrsputz zusammen und halfen dabei, das Schulgelände aus dem Winterschlaf zu erwecken. Es wurde fleißig gemalert, geharkt und gepflanzt. Einige Schülerinnen und Schüler zogen sogar zusammen mit unserem Schulsozialarbeiter Herrn Röthig los, um auch die Umgebung der Schule zu säubern und von Müll zu befreien. 

Wir danken allen ganz herzlich für ihre tatkräftige Unterstützung und den vielen Blumenspendern für die großzügigen Gaben. Alles zusammen hat unserer Schule frühlingshaften Glanz verliehen.

Vielen Dank auch an die Firma Fricke Grün für die Muttererde, Firma Klaus für die erfrischenden Getränke und dem Gerüstbau Kögler.

 

 

März 2024


Landesfinale im Geräteturnen 2024

 

Durch den fantastischen 2. Platz im Regionalfinale in Leipzig durften die fünf Mädchen in gleicher Besetzung am Landesfinale aller sächsischer Grundschulen teilnehmen. Diesmal hatten sie eine kurze Anreise nach Falkenhain. Insgesamt hatten sich neun Grundschulen für den Wettkampf am 14. März 2024 qualifiziert. Nun hieß es ein zweites Mal, die Übungen an den Geräten zu zeigen und die athletischen Stationen zu meistern. Beim Standweitsprung erkämpften zwei Mädchen mit über sechs Metern die ersten beiden Ränge. Auch beim Staffellauf schaffte die Diesterweg-Grundschule einen starken 2. Platz in 44,20 Sekunden. Nach dem erfolgreichen Abschluss des Wettkampfs hieß es wieder Warten auf die Siegerehrung. Die Daumen waren gedrückt und es sollte sich lohnen. Die fünf Mädchen der Diesterweg-Grundschule erkämpften einen hervorragenden 3. Platz und durften sich über die Bronzemedaille freuen. Jeder erhielt außerdem ein T-Shirt als Erinnerung an den Wettkampf. Somit gehört die Diesterweg-Grundschule zu den drei besten Grundschulen im Turnen in ganz Sachsen. Was für ein tolles Ergebnis!

März 2024


Internationale Eindrücke im Unterricht

 

Im Englischunterricht der Klasse 4 lernen wir Australien näher kennen. Die Aborigenes (indigene Völker Australiens) spielen Didgeridoo. Elisabeth hat das Instrument mitgebracht und uns gezeigt.

März 2024


Drei gute Tage, um glücklich zu sein - 

Winterferienprojekt „Ferien For Future“ ging 2024 in die dritte Runde

 

Insgesamt 22 Kinder der 3. und 4. Klassen aus Ringelnatz- und Diesterweg-Grundschule erlebten vom 21. bis 23. Februar wunderbare Ferientage. 
Der Ohrwurm „Heute ist ein guter Tag um glücklich zu sein“ von Max Raabe und der Sängerin Lea begleitete die Kinder und das Team durch die gesamte Zeit. Gründe zum Glücklich sein gab es mehr als genug. Es wurden neue Kontakte zu anfangs fremden Kindern geknüpft. 

Am ersten Tag lernten die Teilnehmenden neue Gesellschaftsspiele kennen, die andere Kinder mitbrachten. Es wurde miteinander gespielt, gelacht, geknobelt und getobt. Eine Spielzeugtauschbörse rundete den ersten Tag ab, bei dem der Fokus auf Mitbestimmung und der Wiederbenutzung alter Spielsachen lag.

Am zweiten Tag begab sich die Gruppe auf die Spuren von ökologisch nachhaltigen Lebensmitteln und nachhaltigem Lebensmittelkonsum. Zunächst wurden Zutaten für das gemeinsame Kochen gekauft und nebenbei mithilfe eines Quiz‘ im Supermarkt Fakten wie Herkunftsländer oder Verpackungen erforscht. Danach wurde nachhaltig und vegetarisch in der Küche der Volkshochschule gekocht. Ein Junge fasste das gemeinsame Kochen und Essen so zusammen: „Das war der beste Burger, den ich je gegessen habe.“ 

Am dritten Tag drehte sich alles ums Thema Müll, Müllvermeidung und Recycling. Gemeinsam wurde in zwei Teams Wurzen ein Stück mehr von Müll befreit. Danach wurden im Kulturzentrum ALM vom Schweizerhaus Püchau e.V. in der Franz-Mehring-Straße aus Müll Kunstwerke und Spielsachen gebastelt, die sich später in den Schulen wiederfinden lassen. 

Bisher gab es von den Kindern, aber auch einigen Eltern sehr gute Rückmeldungen zu dem kurzweiligen und aktionsreichen Ferienprojekt, bei dem ganz nebenbei auch noch gelernt wurde, stärker auf Umwelt, Natur und Miteinander zu achten. 

Organisiert wurden die drei Tage von der Schulsozialarbeit an der Ringelnatz-Grundschule, Frau Bolle (DRK Muldental), der Schulsozialarbeit an der Diesterweg-Grundschule, Herrn Röthig (Kindervereinigung Leipzig e.V.) und der Bildungsreferentin für Globales Lernen Frau Bischof (NDK Wurzen). Unterstützt wurde das Projekt durch das Kinder- und Jugendhaus Wurzen (Kindervereinigung Leipzig), das Schweizerhaus Püchau e.V. und die Volkshochschule Landkreis Leipzig sowie den Bundesfreiwilligen des NDK Wurzen und der FSJlerin der Diesterweg-Grundschule Wurzen. 

 

Februar 2024


Halbzeit!

 

Wir können es gar nicht fassen, wie schnell das erste Schuljahr vergeht. Das erste halbe Jahr ist für unsere Kleinen bereits um. Sie haben ihre Halbjahresinformationen erhalten. 

Nun erholen sich alle Schüler erst einmal 2 Wochen in den Winterferien.

 

Wir wünschen eine erholsame Zeit!

 

Februar 2024


Bundeswettbewerb „Jugend trainiert für Olympia“

 

Am 7. Februar 2024 fand das Regionalfinale im Geräteturnen statt. Fünf Mädchen aus den beiden 4. Klassen machten sich auf den Weg nach Leipzig, um ihre turnerischen und athletischen Fähigkeiten unter Beweis zu stellen. Im Januar konnten sie montags und freitags beim Falkenhainer SV für den Wettkampf trainieren. Neben Übungen an den Geräten wie Boden, Reck, Balken, Barren und Sprung gab es weitere Stationen wie Staffellauf, Standweitsprung, Stangenklettern, Schattenrollen, Schattenhockwenden und Synchronübungen. Alle Mädchen gaben ihr Bestes und so war es bis zur Siegerehrung spannend – Die Diesterweg-Grundschule erreichte unter 10 Grundschulen einen tollen 2. Platz. Durch dieses hervorragende Ergebnis dürfen die Mädchen am 14. März 2024 am Landesfinale in Falkenhain teilnehmen.

Weiter so, Mädels! Das habt ihr toll gemacht!

 

Februar 2024


Vielseitigkeitswettbewerb 2024

 

 

Am 10.01.2024 war es soweit - 14 Schülerinnen und Schüler der 2., 3. und 4. Klasse durften unsere Schule beim diesjährigen Vielseitigkeitswettbewerb am Magnus-Gottfried-Lichtwer-Gymnasium Wurzen vertreten. Bereits Wochen zuvor haben die Kinder gemeinsam trainiert, denn neben Schnelligkeit waren auch Geschick und Köpfchen gefragt. Dementsprechend war die Aufregung groß, als es endlich ernst wurde und sie ihr Können unter Beweis stellen durften. Bei einem spannenden Kopf-an-Kopf-Rennen bewältigten sie sieben Staffeln und konnten schließlich den 4. Platz belegen.

 

Wir gratulieren unseren ehrgeizigen Sportlerinnen und Sportlern! 

Januar 2024


Erste Hilfe- Wir können das! 

 

Im Rahmen des Sachunterrichtes besuchte uns am 08. Januar der Rettungswagen vom Deutschen Roten Kreuz. Die Klasse 2b bekam einen Einblick in das Innenleben des RTW und verschiedener Geräte. Ein Highlight war das Messen des eigenen Blutdrucks und der Sauerstoffsättigung. 

Ein großes Dankeschön noch einmal an Herrn Ude, der uns dies ermöglicht hat! 

Januar 2024


Kalendereröffnung 2023

 

Eine Tradition der Diesterweg Grundschule ist es, am 1.12. des jeweiligen Jahres den Schuladventskalender zu eröffnen. 

So auch in diesem Jahr. Der kleine Weihnachtswichtel Purzel wartet das gesamte Jahr über in dem Kalender, bis er in der Weihnachtszeit feierlich mit einem Programm des Chors und des Theater-GTAs erweckt wird. 

Mal sehen, womit er dir Klassen in diesem Jahr überraschen wird...

Dezember 2023


Kinder helfen Kindern

 

Im Rahmen des Projektes "Kinder helfen Kindern" werden kleine Pakete gepackt und an Kinder in ärmeren Regionen versandt. 

Auch in diesem Jahr sammelten die Klassen der Diesterweg Grundschule fleißig für diese Pakete. Viele Klassen sammelten gemeinsam, einige Kinder packten sogar eigene Pakete. 

So kamen insgesamt 45 Geschenkpakete mit verschiedensten Inhalten zusammen. 

Wir danken allen Teilnehmern für das liebevolle Packen!

November 2023


Fahrt nach Dresden mit den 4. Klassen

 

Am Montag, 13. November 2023, fuhren die Klassen 4a und 4b mit dem Bus nach Dresden. Diese Exkursion ist Teil des Sachunterrichts, in Klasse 4 werden der Freistaat Sachsen und die Landeshauptstadt Dresden behandelt. Wir hatten auch die tolle Möglichkeit, auf Einladung des Wurzener Landtagsabgeordneten Kay Ritter (CDU) den Sächsischen Landtag zu besuchen. 

Im Landtag nahmen wir an einer Führung teil, saßen sogar im Plenarsaal auf den Stühlen der Abgeordneten und diskutierten in einem Planspiel über das Pro und Contra von Hausaufgaben. Im Anschluss lud uns Herr Ritter im Altbau des Landtags zum Mittagessen ein.

Gestärkt ging es dann im Bus auf Stadtrundfahrt durch Dresden. Die Stadtführerin stieg zu uns in den Bus, und nun ging es vorbei am Theaterplatz, Semperoper, Zwinger, dem Hygiene-Museum, dem Dynamo-Stadium, der Gläsernen Manufaktur, dem Großen Garten, an der Elbe und den Elbwiesen entlang zum Blauen Wunder. Auf dem Rückweg stiegen wir am Taschenbergpalais aus und machten uns auf den Weg zum Residenzschloss mit Hausmannsturm. Dort zeigte uns die Stadtführerin die erst kürzlich renovierten Fresken auf den Balkonen im Innenhof des Residenzschlosses. Damit ging ein ereignisreicher Tag in unserer Landeshauptstadt zu Ende.

November 2023


Hochsprungwettbewerb

 

Einige ausgewählte Kinder durften am diesjährigen Hochsprungwettbewerb teilnehmen. In einem spannenden Wettbewerb konnten die Teilnehmer ihr Sprungtalent unter Beweis stellen und dabei verschiedene Preise ergattern.

Viele Kinder und Lehrer kamen als Publikum zum Anfeuern und Unterstützen in die Sporthalle. Sie staunten über die bezwungenen Höhen.

November 2023


Bundesweiter Vorlesetag 2023

 

Auch in diesem Schuljahr fand am 17.11.23 der bundesweite Vorlesetag statt.

Die Kinder lasen nicht nur mit ihren Lesepaten, sondern durften auch spannenden Geschichten, von großen Vorlesern, lauschen.

Die Klasse 2 besuchte den Kindergarten und las den kleinsten Zuhörern tolle Geschichten vor.

November 2023


Zirkusprojekt 2023

 

Mit dem Zirkus "Casselly" stellten unsere Kinder eine tolle Show auf die Beine. Nach drei Tagen intensiven Trainings gab es eine große Kostümprobe, bei der Kinder des Kinderlands "Sonnenschein" im Publikum saßen. Gekrönt wurde das Projekt von zwei wundervollen Galavorstellungen, bei denen die Familien der kleinen Artisten Zuschauer waren. 

 

Folgende Acts waren Teil der Show: 

  • zauberhafte Seiltänzer
  • Clownies zum Totlachen
  • mutige Trapezakrobaten
  • biegsame und starke Bodenturner
  • geheimnisvoll leuchtende Jongleure
  • elegante Reifenkünstler
  • mystische Zauberer

 

Wir haben die Shows und die Zeit sehr genossen. Einen großen Dank noch einmal an die Künstler des Zirkus "Casselly"! 

Oktober 2023


Start Zirkusprojekt

 

Am Sonntag, den 22.10.23, wurde, mit viel Unterstützung der Eltern, das Zelt des Zirkus "Casselly" aufgebaut und damit der Start in die Zirkusprojektwoche eingeläutet. 

 

Wir wünschen den Kindern viel Freude in der Manege! 

Oktober 2023


Unser Herbstferienprojekt 2023

 

Am 05. und 06. Oktober 2023 bot die Schulsozialarbeit ein Ferienprojekt für die 2. und 3. Klassen an.

Der erste Tag stand unter dem Thema „Bewegung und Entspannung“. Vormittags spielten wir in der Turnhalle verschiedene Bewegungsspiele. Nach dem Mittag gingen wir in den Entspannungsteil über. Zu Beginn des zweiten Teils hörten wir eine Traumreise zu unserer Trauminsel. Nach der Lesung konnten die Schülerinnen und Schüler ihre Insel malen. Wir probierten auch verschiedene Massagetechniken aus.

Am nächsten Tag widmeten wir uns den verschiedensten Karten- und Brettspielen. Die Kinder durften die von zu Hause mitgebrachten Spiele kennenlernen und spielen.

Die teilnehmenden Schülerinnen und Schüler hatten an den beiden Tagen sehr viel Freude und Spaß.

Oktober 2023


Klassik für Kinder mit Mozart

 

Die dritten Klassen und die Klasse 3/2 erlebten am 17.10. 2023 ein schönes Klassikkonzert für Kinder im Rathaus in Grimma. Dieses wurde vom Jagdhaus Kössern e.V. organisiert. Das Ensemble spielte dem jungen Publikum Stücke des Wunderkindes Mozart vor. Der Gesang des Tenors wurde von einer Pianistin und eine Klarinettistin begleitet. Die Schülerinnen und Schüler durften aktiv am Konzert teilnehmen und die Stücke mit Gesang, Tanz und Instrumenten begleiten.

Oktober 2023


Lesung zum Buch „Oda und der ausgestopfte Vater- Zoogeschichten“

 

Am 17.10.2023 waren einige Klassen der Diesterweg Grundschule im Ringelnatzhaus Wurzen zu Gast. Dort hörten wir aufmerksam dem Ringelnatzpreisträger Carl C. Elze bei seinen eindrucksvollen sowie lustigen Erzählungen zu. Insbesondere seine persönlichen Eindrücke und Mitbringsel beeindruckten viele Kinder. 

Oktober 2023


Demokratie will gelernt sein! 

 

Vom 4. bis 8. September 2023 fanden zum dritten Mal Demokratie-Workshops an der Diesterweg-Grundschule Wurzen statt.

 

 

Seit 2021 gibt es an unserer Schule einen Schülerrat bestehend aus Klassensprecherinnen und Klassensprechern ab Klassenstufe 2 sowie regelmäßige Klassenratsstunden, in denen sich die Schülerinnen und Schüler gemeinsam mit demokratischen Mitteln Probleme, Ideen und Lösungen für ihre Klassengemeinschaft diskutieren. Alle Themen, die auch andere Personen der Schulgemeinschaft angehen, werden zusätzlich im Schülerrat durch die Klassensprecherinnen und Klassensprecher eingebracht, beraten und ggf. Lösungen mit Eltern und dem Lehrerinnen- und Lehrerteam besprochen.

 

Ein solches demokratisches Miteinander bedarf jeder Menge Übung. Durch die Demokratie-Workshops, welche in den Klassenstufen 3 und 4 vom NDK Wurzen durchgeführt wurden, bekamen die Klassen einen ganzen Tag zum Reflektieren der bisherigen Erfahrungen aus dem Klassen- und Schülerrat sowie zum Üben verschiedener demokratischer Instrumente.

 

Die dritten Klassen trainierten bspw. wie aus verschiedenen Ideen und Vorstellungen Einzelner gute Kompromisse und Lösungen für alle gefunden werden können. Die vierten Klassen setzten den Fokus auf Kommunikationstheorien wie das Vier-Ohren-Modell von Friedemann Schulz von Thun, das dabei helfen kann, einander in Diskussionen besser zu verstehen.

 

Die zweiten Klassen erhielten von unserem Schulsozialarbeiter Herrn Röthig eine Einführung in die Klassenratsarbeit, welche die Klassen dabei unterstützen soll, Probleme, Ideen, Vorschläge und Gestaltungsmöglichkeiten für die Klassengemeinschaft zu besprechen. Schülerinnen und Schüler erhalten durch den Klassenrat die Gelegenheit, ihren Lebens- und Lernort Schule aktiv mitzugestalten. (weitere Infos unter https://www.derklassenrat.de)

 

 

Der Grundstein für dieses Schuljahr ist gelegt.

Nun wird im Schulalltag Demokratie praktisch gelebt und weiter geübt.

September 2023


Schulsporttag 2023

 

Am 27.09.2023 fand auf dem Schulgelände der Diesterweg Grundschule unser diesjähriger Schulsporttag statt. Nach einer Einstimmung in den Klassen und gestärkt mit einem gesunden Frühstück begann unser ereignisreicher Tag.

 

An vielfältigen Stationen konnten sich die Schüler sportlich betätigen.

 

  • Bewegungslandschaft in der Sporthalle
  • Ball über die Leine/ Völkerball Turnier
  • Springen auf der Hüpfeburg
  • Orientierungsläufe auf den Spielplätzen
  • Weitsprung und Sprintläufe auf dem Sportplatz

 

 

Zur Erinnerung erhielt jeder Schüler eine Teilnahmeurkunde.

September 2023


Teilnahme am 17. Kinder- und Jugendfilmfest LeoLiese

Auch in diesem Jahr nahmen alle Klassen der Diesterweg-Grundschule mit großer Freude am Kinder- und Jugendfilmfest LeoLiese teil. Unter dem Motto „So ein Zirkus – Sensationen, Attraktionen und tolle Filme“ bot der Landesfilmdienst in Zusammenarbeit mit dem Kulturhaus Schweizergarten ein vielfältiges Rahmenprogramm an. Für jede Altersklasse gab es spannende Filme, mit mitunter wichtigen Botschaften für die Kinder. So hatten unsere Kleinsten einen Einblick in den Schulalltag von „Zogg“, oder erkundeten mit „Shorty“ die Geheimnisse des Zauberriffs. Die größeren Klassen entschieden sich für “Vilja und die Räuber“ oder „Träume sind wie wilde Tiger“. Bei bester Verpflegung mit Popcorn, Obst und Limo und mit guter Unterhaltung genossen alle Beteiligten das Kino-Erlebnis. Im Anschluss wurden im Mitmach-Zirkus z.B. das Einrad fahren oder das Jonglieren ausprobiert, verrückte Frösche gefaltet oder man wurde von magischen Illusionen verzaubert.

 

 

 

September 2023