Bronze bei Olympia

- Regionalfinale des Leichtathletik Vielseitigkeitswettbewerb -

 

Die olympische Fackel wird stolz durch die Turnhalle der Diesterweg Grundschule getragen. Neugierig verfolgen alle Sportler die Eröffnung des Vieleitigkeitswettbewerb mit der feierlichen Entzündung des olympischen Feuers.

Mehrere Grundschulen traten am Mittwoch, den 24.01.2018, mit einer ausgewählten Gruppe aus Zweit- bis Viertklässlern an und kämpften in verschiedenen Staffelläufen gegeneinander.

In den letzten Wochen trainierten die Kinder fleißig, so dass unsere Schulmannschaft auf dem Siegertreppchen landete und mit einer Bronzemedaille geehrt wurde.

Es war ein rundum gelungener und gut organisierter Wettbewerb. Wir bedanken uns herzlich bei allen Beteiligten und den tollen Schulteams.


Theaterfahrt

 

Am Nikolaustag blieb unsere Schule geschlossen, denn alle Schüler fuhren gemeinsam ins Schauspielhaus nach Leipzig, um sich das Stück "Der gelbe Nebel" anzuschauen. Es ist das dritte Abenteuer aus dem Zauberland von Alexander Wolkow.

Musik, Tanz und tolle schauspielerische Leistungen zogen die Kinder in den Bann der Vorführung. Sie lachten, gruselten sich etwas und konnten immer wieder ein wenig "mitspielen".

Zufrieden verließ das junge Publikum den beeindruckenden Theatersaal.


Kalendereröffnung


Flohmarkt der Klasse 4a

 

Buntes Treiben vor und in unserem Werkraum. Die Klasse 4a lud am Mittwoch, den 29.11. zu einem Flohmarkt in der Frühstückspause ein. Die Schüler wuselten fröhlich durch den Raum, auf der Suche nach kleinen Schätzen. Spielsachen, Bücher und weitere Gegenstände, die nicht mehr benötigt wurden, sammelten die Kinder der Klasse 4a und verkauften sie.  Eine gelungene Aktion!


Kinder helfen Kindern

 

Die Päcken stapelten sich langsam in unserem Schulgang und warteten auf den Beginn ihrer Reise. Freitagmorgen war es schließlich soweit. Die Schüler der vierten Klassen bildeten eine lange Kette und trugen die Pakte hinaus zu Frau Kaufmann, die sie in Empfang nahm.

Wir freuen uns, dass insgesamt 57 Pakete von den Kindern und Eltern für die Aktion Kinder helfen Kindern gepackt wurden. Schon bald reisen die Pakete weiter zu Kindern in Osteuropa, denen es nicht so gut geht und denen wir mit den liebevollen Geschenken eine Freude bereiten.

 

 


Teilen wie Martin

 

Anlässlich des Martinstag am 11.11. leuchtete am Freitag unser Schuleingang im Licht von Laternen. Die Schüler konnten sich über die Geschichte des Bischofs Sankt Martin informieren.

In der Frühstückspause folgten die Kinder dem guten Beispiel von Sankt Martin und teilten mit ihren Klassenkameraden ein Martinsgebäck. Freundlicherweise wurden diese von der Familie Täschner finanziert. Ein herzliches Dankeschön dafür!

 


Projekttag der LRS II zum Thema "Spiele und Landwirtschaft früher"


Talentewoche 2017

 

In der letzten Woche war es nun wieder soweit. In verschiedenen Wettbewerben konnten unsere Schüler ihre Talente unter Beweis stellen.

Die Talentewoche begann mit dem Wettstreit "Sportlichstes Mädchen - Stärkster Schüler".  Alle Kinder waren aufgerufen, ihr Bestes in den verschiedenen sportlichen Disziplinen zu geben.

Im Zeichenwettbewerb setzten sich die talentiertesten Schüler der einzelnen Klassen malerisch mit dem Thema "Spielerisch die Welt erfahren, gemeinsam geht es besser" auseinander.

Die Fremdsprachenexperten konnten in der Englischolympiade ihre sprachliche Begabung zeigen.

Unser Rezitatorenwettbewerb bildete am Dienstag, den 24.10.2017, den Abschluss unserer Talentewoche. Das Publikum erfreute sich an den mit Hingabe und ausdrucksvoll vorgetragenen Gedichten, die die Schüler im Vorhinein fleißig gelernt hatten.

Im Anschluss wurden alle glücklichen Gewinner geehrt. Ausgestaltet wurde der Vormittag mit einem bunten musikalischen Programm und brachte unsere talentierten Musiker zum Vorschein.

 

 

 


Unser Schulhof gerät in Bewegung

Wenn nach den Herbstferien die Schüler wieder in die Schule eintrudeln, haben sie noch einen Grund mehr sich auf die Hofpause zu freuen. Neue Sprung- und Spielfelder zieren unseren Schulhof. Damit möchten wir die Pause für die Kinder noch lebendiger gestalten. Im Rahmen unseres Projektes "Spielen macht Schule" wurde diese Verschönerung umgesetzt, um in der Pause Bewegungsspiele zu ermöglichen.

Ganz herzlich möchten wir uns bei Herrn Baum bedanken, der so freundlich war die Sprungspiele auf unserem Schulhof zu verewigen.


Aktionstag zur Kindersicherheit

Quelle: LVZ
Quelle: LVZ

Rund um die Kartoffel

Die Klassen 3a und 3b haben sich in den letzten Tagen mit der geliebten Kartoffel auseinandergesetzt. In diesem Zusammenhang wurde währedn eines Projekttages Kartoffelsalat zubereitet. Unterstüptzt wurden die Kinder von Frau Lehne, die die Kinder anleitete.


Projekttag der LRS II

Im Rahmen des Sachunterricht-Themas "Andere Kulturen" erlebte die LRS II einen spannenden Projekttag. Eine Schülerin aus Berlin mit afrikanischen Wurzeln brachte traditionelle Kleidung und Gegenstände aus Guinea mit. Die Kinder erfuhren dabei viel über das Leben und die Kultur des afrikanischen Landes. Ein gelungener Tag!


 

EU-Schulprogramm für Obst und Gemüse

 

Unsere Diesterweg - Grundschule Wurzen nimmt am "EU-Schulprogramm" mit finanzieller Unterstützung der Europäischen Union teil.

 

"Ziel des EU-Schulprogrammes ist es, durch ein regelmäßiges Angebot in sächsischen Kinderkrippen und Kindergärten sowie Grund- und Förderschulen den Verzehr und die Akzeptanz von Obst, Gemüse und Milch bei Kindern zu erhöhen.

 

Mit einer kostenlosen Extra-Portion Obst, Gemüse und Milch soll Kindern gesunde Ernährung schmackhaft gemacht werden.

 

Begleitende pädagogische Maßnahmen wie zum Beispiel Bauernhofbesuche oder thematische Projekttage sollen

 

gleichzeitig das Wissen über die Produkte und deren Herkunft sowie die Kompetenzen der Kinder im Umgang mit den Produkten fördern."

(Quelle: Sächsisches Landesamt für Umwelt, Landschaft und Geologie. URL: https://www.smul.sachsen.de/foerderung/6588.htm [29.08.2017] )

 

Schon bald können sich unserer Schüler mit frischem Obst und Gemüse während des Schulalltages stärken.

Weitere Informationen erhalten Sie hier.


Exkursion in den Mukdentalkreis
In der Vorbereitungswoche zum neuen Schuljahr 2017/ 2018 unternahm das Kollegium am 2. August 2017 eine Exkursion in den Muldentalkreis. Im Sachunterricht ist die nähere und weitere Umgebung ein Unterrichtsthema. Vielleicht führt uns auch einmal ein Wandertag zu der ein oder anderen Sehenswürdigkeit.
Die Lehrer machten u.a. Station in Pyrna, Trebsen, Podelwitz und Kössern.