Wer muss in Quarantäne?

 

 

Die häusliche Quarantäne ist eine angeordnete Schutzmaßnahme um die Verbreitung des Coronavirus SARS-CoV-2 einzudämmen. In diesem Merkblatt der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung finden Sie wichtige Hinweise, die Sie während der angeordneten Quarantäne beachten sollten.

 

Quarantäne wird ausgesprochen für Personen mit höherem Infektionsrisiko (Kategorie I). Dazu gehören z.B. Personen

 

  • im Umfeld eines bestätigten COVID-19-Falls z.B. mit mind. 15-minütigem Gesichts-Kontakt, Personen aus demselben Haushalt und andere nahe Kontakte
  • mit direktem Kontakt zu Sekreten oder Körperflüssigkeiten
  • die einer relevanten Konzentration von Aerosolen ausgesetzt waren (die Bewertung des Risikos erfolgt durch das Gesundheitsamt)
  • in relativ beengter Raumsituation oder schwer zu überblickender Kontaktsituation (z.B. Kitagruppe, Schulklasse) unabhängig von der individuellen Risikoermittlung
  • medizinisches Personal mit Kontakt ohne adäquate Schutzkleidung
  • ...Weitere Informationen zum Kontaktpersonenmanagement finden Sie beim Robert-Koch-Institut.

 

Konktaktpersonen aus dem Umfeld einer infizierten Person, müssen leider auch bei einem negativen Corona-Test in der Absonderung bleiben. Hier besteht eine konkrete Infektionsgefahr. Bei den Reiserückkehrern aus Risikogebieten bestand "nur" die höhere Gefahr auf eine infizierten Person zu treffen. Weil es hier um einen Verdacht handelt, kann die Quarantäne auch nach einen negativen Test beendet werden.

Quelle: https://www.landkreisleipzig.de/corona_virus.html

 


Belehrung für Eltern, Sorgeberechtigte und in der Einrichtung tätige Personen
gem. § 34 Abs. 5 S. 2 Infektionsschutzgesetz ( IfSG)

 

 

Um eine Ansteckung zu verhindern, sind die Abstands- und Hygieneregeln einzuhalten.

 

Wenn Sie oder Ihr Kind an einer Coronavirus-Erkrankung erkrankt sind bzw. SARS-CoV-2-Symptome aufweisen (v.a. trockener Husten, Fieber, Kurzatmigkeit), besteht ein Betretungsverbort für die  Einrichtung.

 

Wir bitten Sie, bei diesen Symptomen immer den Rat Ihres Haus- oder Kinderarztes in Anspruch zu nehmen.

 

Müssen in der Einrichtung tätige Personen oder Kinder bzw. Schüler/innen zu Hause bleiben oder
sogar im Krankenhaus behandelt werden, benachrichtigen Sie uns bitte unverzüglich und teilen
Sie uns auch die Diagnose mit, damit wir zusammen mit dem Gesundheitsamt alle
notwendigen Maßnahmen ergreifen können, um einer Weiterverbreitung der Infektionskrankheit
vorzubeugen.

 

Wann ein Besuchsverbot der Schule oder einer anderen Gemeinschaftseinrichtung besteht, kann
Ihnen Ihr behandelnder Arzt oder Ihr Gesundheitsamt mitteilen.

 

 ____________________________________________________________________________

 

 

Liebe Eltern,

 

bitte sorgen Sie dafür, dass Ihr Kind stets einen Mund- Nasenschutz bei sich trägt, um ihn ggf. zu benutzen.

 

Betreten Sie die Schule bitte nur nach vorheriger Absprache mit Mund- Nasenschutz. Sollten Sie Ihrem Kind Sachen ö. ä. bringen, klingeln Sie bitte an unserem Haupteingang und warten, bis wir Ihr Kind an die Tür geschickt haben.

 

Sollten Sie oder Ihr Kind zu bestätigten Fällen bzw. Verdachtsfällen von Covid-19 gehabt haben, oder selbst Symptome dieser Krankheit aufweisen, dürfen Sie die Schule nicht betreten.

 

Das Einhalten der Hygieneregeln ist besonders wichtig, damit ein relativ normaler Schulalltag für alle Kinder stattfinden kann. Bitte helfen Sie mit, diesen Alltag zu gewährleisten! Seien Sie für Ihre Kinder und für Ihr Umfeld Vorbild und halten Sie sich an die Hygieneregeln! Erklären Sie Ihren Kindern, weshalb es zurzeit nötig ist, Abstand zu halten, sich die Hände mehrmals zu waschen, in bestimmten Situationen Mund- und Nasenschutz zu tragen. Wir stehen Ihnen selbstverständlich zur Seite und werden in unserem Ermessen den Kindern helfen, sich dieser besonderen Situation anzupassen.

 

Vielen Dank für Ihr Verständnis.

 

 Ihr Team der Diesterweg-Grundschule

 

Download
20-11-30 aktuelle Regelungen im Schulbet
Adobe Acrobat Dokument 731.9 KB
Download
Versicherung der Kenntnisnahme.pdf
Adobe Acrobat Dokument 430.0 KB
Download
Elternbrief zum_Schuljahresstart 2020-20
Adobe Acrobat Dokument 2.0 MB
Download
20-09-16 Umgang mit Krankheits-und Erkae
Adobe Acrobat Dokument 163.4 KB
Download
Umgang mit positiven Fällen und Kontaktp
Adobe Acrobat Dokument 223.5 KB